Venture Capital

Venture Capital ist der Treiber erfolgreicher Gründungen, insbesondere in zukunftweisenden Branchen, wo die Erstentwicklung neuer Technologien und Geschäftsmodelle kapitalintensiv ist. Im internationalen Vergleich ist in Deutschland bislang bei Weitem nicht so viel Wagniskapital verfügbar wie z.B. in den USA oder Israel, um das Wachstum junger Unternehmen anzuschieben. Die Politik ist daher gefragt, Deutschland zu einem attraktiven Markt für Wagniskapital zu machen u.a. mit der Umsetzung des lang angekündigten Venture Capital Gesetzes.

Steuerrecht für einen wettbewerbsfähigen Wagniskapitalmarkt

Steuerliche Erleichterungen haben sich in der Vergangenheit schon oft als wirkungsvoller Hebel der Wirtschaftsförderung erwiesen. Um privates Kapital in großem Stil zu mobilisieren, bedarf es der Optimierung des deutschen Steuerrechts und der Beseitigung von Systemwidrigkeiten.

Mehr

Allianz für Venture Capital

Der Bitkom macht sich im Rahmen der Allianz für Venture Capital mit 15 weiteren Organsiationen dafür stark, die Rahmenbedingungen für Wagniskapitalfinanzierungen zu verbessern.

Mehr

Venture-Capital-Gesetz

In Parteiprogrammen, im Koalitionsvertrag, in der Digitalen Agenda, in Positionspapieren – überall ist die Rede davon, Deutschland als Standort für Startups international wettbewerbsfähig zu machen. Im Koalitionsvertrag ist ein Venture-Capital-Gesetz wörtlich festgeschrieben – doch der Weg dorthin ist offensichtlich lang. Bisher bleibt es bei einem „Eckpunktepapier Wagniskapital“, das im September 2015 von der Bundesregierung verabschiedet wurde.

Mehr