Tech Meets Industry – Remote

Beim Tech Meets Industry habt ihr als innovatives Startup die Chance, eure digitalen Lösungen etablierten Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen vorzustellen, neue Anwendungsfelder zu erkunden und starke Kooperationspartner oder Neukunden zu finden.

 

Über kurze Pitches und interaktive Speed-Networking-Sessions bringen wir sechs Vertreter aus der etablierten Wirtschaft mit sechs Vertretern ausgewählter Startups zusammen. Im besten Fall fördert dies nicht nur den Austausch dieser beiden Welten, sondern es entstehen erste Gespräche und Ideen für Kooperationen oder Investments.

Kommende Tech Meets Industries:

Drone is a great tool for delivering packages.

Tech Meets Industry #Logistics

Wann: 27. Januar 2021
Bewerbungsfrist ist abgelaufen

 

Logistik und Digitalisierung – das ist keine Zwangsheirat. In kaum einer anderen Branche wurden so viele innovative Technologien getestet und eingeführt, bevor sie der Öffentlichkeit bekannt wurden. Autonomes Fahren auf unseren Straßen wäre nicht möglich ohne zahlreiche Testläufe in der Intralogistik. IoT-Lösungen haben schon Dinge miteinander vernetzt, bevor wir Alexa & Co in unseren Wohnzimmern stehen hatten. Hinter all diesen Entwicklungen stehen kluge Köpfe, die einen Schritt digitaler denken. Hinter all diesen Entwicklungen stehen Startups, die Lösungen überall dort finden, wo es bisher nur Probleme gab.
In unserem Tech meets Industry #Logistics suchen wir eure Ideen! Ihr könnt euer Konzept in einem Pitch etablierten Unternehmen vorstellen und erklären, wie ihr den Problemen von heute mit den Lösungen von morgen begegnet. Knüpft im Speed-Networking neue Kontakte und lernt Unternehmen kennen, die euch und euer Startup wirklich weiterbringen: Ob mit gemeinsamen Projekten, Finanzierungen oder guten Ratschlägen.

dennis-kummer-171041

Tech Meets Industry #Energy

Wann: 03. Februar 2021
Die Bewerbungsfrist ist abgelaufen.

 

Mit dabei sind unter anderem Atos, VSE AG & Microsoft!

 

Die Digitalisierung trägt wesentlich zum Gelingen der Energiewende bei. Innovative Startups helfen, nachhaltigere und flexiblere Energiesysteme zu entwickeln und Energie effizienter zu nutzen. Ob Smart Meter, Smart Grids oder der sektorübergreifende Datenaustausch, in allen Themenfeldern unterstützen Startups die bestehenden Marktteilnehmer, innovativer und effizienter zu werden. Wenn dein Startup hier ebenfalls dazu zählt und du nach Kooperationen oder Partnerschaften suchst, bewirb dich jetzt! Nach einem kurzen Pitch hast du die Möglichkeit, bei einem 1on1 Speed-Networking, spannende Kontakte zu gewinnen und deine Lösung etablierten Unternehmen aus der Energiebranche vorzustellen.

Hintergrund Health

Tech Meets Industry #Pharma

Wann: 24. Februar 2021
Bewerbungsende: 03. Februar 2021

 

Mit dabei sind unter anderem Boehringer Ingelheim und Roche!

 

Die Digitalisierung revolutioniert das Gesundheitswesen. Das gilt auch für die Pharmaunternehmen. Mit ihrer Innovationskraft unterstützen Startups sie auf diesem Weg. Ob die Digitalisierung der Laborarbeit, KI in der Medikamentenentwicklung, Pharma 4.0, Cloud-Technologien für innovative Forschung, Digital Pharma-Supply-Chain, Prozessoptimierung in der Arzneimittelherstellung oder Beyond-the-pill-Konzepte, in all diesen Feldern und darüber hinaus bieten Startups digitale Konzepte, mit deren Hilfe Pharmaunternehmen innovativer und effizienter werden können.

Wenn dein Startup hier ebenfalls dazu zählt und du nach Kooperationen oder Partnerschaften suchst, bewirb dich jetzt! Nach einem kurzen Pitch hast du die Möglichkeit, bei einem 1on1 Speed-Networking, spannende Kontakte zu gewinnen und deine Lösung etablierten Unternehmen aus der Pharmabranche vorzustellen.

Zur Bewerbung
annie-spratt-FSFfEQkd1sc-unsplash

Tech Meets Industry #DigitalOffice

Wann: 02. März 2021
Bewerbungsende: 09. Februar 2021

 

Das Digital Office ist die Steuerzentrale der digitalen Transformation! Im Digital Office laufen Büro- und Verwaltungsprozesse mittels Technologien automatisiert, ortsunabhängig und frei von Medienbrüchen. In der Folge werden digitale Prozesse zum Game Changer und haben das Potenzial, Geschäftsmodelle branchenübergreifend zu erweitern. Falls euer Startup innovative Lösungen für die Digitalisierung von Geschäftsprozessen anbietet, bewerbt euch jetzt! Einsatzgebiete können zum Beispiel in der Automatisierung von Routineprozessen liegen, bei der Steigerung der Customer Experience oder der Sicherstellung von Compliance-Vorgaben. Ihr bekommt die Möglichkeit, euer Startup in einem kurzen Pitch zu präsentieren und anschließend im Speed-Networking spannende Kontakte zu Unternehmen zu knüpfen, die mit euch die Zukunft des Digital Office gestalten wollen.

Zur Bewerbung
Smart city

Tech Meets Industry #SmartCity

Wann: 30. März 2021
Bewerbungsende: 05. März 2021

 

Das smarte Quartier hat Zukunft. Immer häufiger planen Städte in Partnerschaft mit Unternehmen ganze smarte Quartiere. Startups können hier mit digitalen, innovativen Ideen und Technologien unterstützen. Das Spektrum reicht dabei von der sensorgestützten Parkbank mit LoRaWAN bis zu innovativen Mobilitätsplattformen. Smarte Quartiere werden somit zum Labor für die Stadt der Zukunft.

Bei unserem Tech Meets Industry #Smart City habt ihr die Gelegenheit spannende Corporates aus dem Bereich Smart City / Smarte Quartiere kennen zulernen. Präsentiert euer Startup in einem kurzem Pitch und knüpft anschließend, während des Speed-Networkings, spannende Kontakte zu etablierten Unternehmen.

Zur Bewerbung

 

Was ist für euch drin?
Stimmen zum letzten Tech meets Industry zu Digital Health
Ansprechtpartner
Mitarbeiter Foto Jenny Boldt
Jenny Boldt

Ihr habt noch Fragen?
Oder wollt als etabliertes Unternehmen selbst teilnehmen?

 

Schreibt Jenny!

 

Jenny Boldt

Leiterin Startups

j.boldt@bitkom.org

Bewerbungsformular
Ich bewerbe mich für folgendes Tech meets Industry: (Bitte Zutreffendes Auswählen: Mehrfachbewerbungen sind möglich)
Bitte sende uns dein Pitchdeck als PDF (max. 10 MB). Das Pitchdeck sollte bspw. eure Idee und aktuellen Stand (Produktentwicklung, Funding, erste Partner etc), euer Team und eure Lösung ausreichend beschreiben.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist der Bitkom e.V., Albrechtstraße 10, 10117 Berlin. Deine hier erhobenen Daten behandeln wir vertraulich und verarbeiten diese nur zur Durchführung der Veranstaltung. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Absatz 1 lit. f DSGVO (Interessenabwägung, basierend auf unserem Interesse, die Veranstaltung durchzuführen und in diesem Zusammenhang Kontakt mit dir aufzunehmen). Du kannst der Verarbeitung deiner Daten jederzeit widersprechen. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichst du per E-Mail unter office@datenschutz-nord.de. Weitere Informationen zum Datenschutz und zu deinen Rechten erhältst du unter https://www.bitkom.org/Datenschutz.

Zur Sicherheitsüberprüfung geben Sie bitte eine zufällige zweistellige Zahl ein. Zum Beispiel: 27