• Sort Blog:
  • All
  • Blog
  • Events
  • Finanzen & Förderung
  • Gründerfrühstück
  • Mitglieder
  • Networks
  • Pressemitteilungen
  • Recht & Politik
  • Smart Country Startup Award
  • Trends & Branche

Smart Country: 10.000 Euro für die innovativsten Startups

Künstliche Intelligenz und Blockchain in Ämtern und Behörden oder intelligente Mobilität mit allen Verkehrsmitteln dank Daten-Analyse und Smartphone-App – digitale Technologien können unser Leben in Städten und Dörfern bequemer und umweltfreundlicher machen und die Verwaltung effizienter und bürgernäher gestalten. Viele Startups arbeiten daran, dass dies Realität wird. Und die innovativsten Lösungen werden mit dem Smart Country Startup Award ausgezeichnet. Der Award wird in zwei Kategorien vergeben: Smart City und E-Government.

READ MORE

Startup-Leben: An jedem zweiten Arbeitstag ein Pitch

Ob vor der Jury für den Gründerpreis, potenziellen Kunden oder Geschäftspartnern oder vor interessierten Investoren – zum Startup-Leben gehört es dazu, seine Geschäftsidee zu präsentieren. Und zwar überzeugend – und sehr, sehr oft. Im Schnitt haben Startups in Deutschland im vergangenen Jahr 121-mal gepitcht. Das bedeutet: an jedem zweiten Arbeitstag gab es einen Pitch.

READ MORE

Künstliche Intelligenz ist die Top-Technologie für Startups

Künstliche Intelligenz ist die wichtigste neue Technologie für deutsche Startups. Bereits mehr als jedes dritte Startup (39 Prozent) nutzt KI – und in Kürze könnte sich die Zahl sogar noch verdoppeln. Ein weiteres Drittel der Startups (38 Prozent) gibt an, den Einsatz zu planen oder darüber zu diskutieren. Nur für rund jedes fünfte Startup (22 Prozent) ist KI derzeit überhaupt kein Thema. Das ist das Ergebnis einer Befragung von mehr als 300 Startups im Auftrag des Digitalverbands Bitkom.

READ MORE

Einladung: Get Started Health Network #11

Beim nächsten Get Started Health Network wollen wir in sommerlicher Atmosphäre über den geplanten Fast Track für Digitale Anwendungen im Digitale Versorgung Gesetz (DVG) sprechen. Wir freuen uns, dazu die Co-Autoren des Fast Tracks aus dem BMG, Sophia Matenaar und Dr. Lars Hunze, begrüßen zu dürfen. Mit ihnen möchten wir über Details des Fast Tracks diskutieren, wie etwa die Grundanforderungen im BfArM oder die Verschreibung digitaler Anwendungen durch Ärzte. Falls ihr Fragen, Anregungen, oder Änderungswünsche am jetzigen Gesetzesentwurf habt, ist es DIE Gelegenheit diese einzubringen.

READ MORE