„Mobility as a Service“ – Get Started Mobility Network bei DRIVE

Die Mobilitätsbranche ändert sich derzeit grundlegend: Insbesondere in Großstädten bringt das eigene Auto aufgrund von Stau und Parkplatzmangel mehr Frust als Lust. Wie aber bewegen wir uns in Zukunft stattdessen? „Mobility as a Service“ kann eine Lösung sein. Etablierte Unternehmen und Startups arbeiten an solchen neuen „MaaS“-Konzepten. Welche das sind und wie sie funktionieren, wollen wir bei unserem nächsten Treffen am 20.Februar 2017 in Berlin diskutieren.

Bei Gastgeber DRIVE wird Ralf Frisch, Solution Director Public Transport & Apps bei der PTV Group, einen Impuls zu MaaS-Lösungen geben. Der Technologieanbieter aus Karlsruhe versorgt über 2.500 Städte mit Technologien z.B. für die Verkehrsplanung, -beobachtung und -vorhersage.

Get Started Mobility Network #3

Beim letzten Mobility Network ging es um die mobile Infrastruktur – dieses Mal diskutieren wir neue MaaS-Konzepte.

Über Mobility Services als Alternative zum Besitz eines eigenen Autos spricht Dr. Max Kury, Managing Director von Ubeeqo Deutschland. Ubeeqo wurde 2008 in Frankreich gegründet, gehört seit 2015 zu Europcar und ist europaweit in acht Städten aktiv – seit 2016 auch in Berlin.

Vernetzt euch mit Mobility Startups und etablierte Unternehmen

Das Berliner Startup Door2Door denkt Mobilität gänzlich neu und gestaltet den öffentlichen Nahverkehr so, dass wir gar keine Autos mehr brauchen: Ellen Kuder, Vice President Growth des Unternehmens, berichtet uns von der Zusammenarbeit mit ÖPNV-Anbietern. Außerdem gibt sie Einblicke in erste Learnings aus dem eigenen on-demand Transportservice allygator Shuttle.

Nach den Vorträgen habt ihr wie immer die Möglichkeit, euch mit den anderen Teilnehmern des Networks auszutauschen des Austauschs nutzen und offen diskutieren. Ihr seid ein Mobility Startup und wollt beim Get Started Mobility Network dabei sein? Dann schreibt eine Mail an Lucie.

Alle weiteren Informationen für Mobility Startups findet ihr hier: Get Started Mobility Network.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.