Mit Get Started zur Hannover Messe: Cybus

In der Bitkom Innovation Area auf der Hannover Messe stellen auch drei Startups ihre Lösungen für eine digitalisierte Industrie vor. Eins davon ist Cybus. Die Gründer aus Hamburg stellen sich vorab bei uns im Blog vor und verraten, was es bei ihnen am Stand zu entdecken gibt.

Wer seid ihr und was macht ihr?

Wir sind Cybus aus Hamburg und wir ermöglichen es Herstellern von industriellen Maschinen und Sensoren eine sichere Online-Schnittstelle an ihre Produkte zu knüpfen. Damit können diese zum Beispiel selbst datenbezogene Dienstleistungen wie Fernwartung, Ausfallvorbeugung oder Betreibermodelle anbieten, aber auch ihren Kunden die Integration der Geräte in die eigene IT Landschaft erheblich vereinfachen. Unsere Besonderheit: wir bieten keinen Cloud-Service, sondern halten die Kontrolle über die Daten an dem Ort, an dem sie anfallen. Außerdem ist es mit Cybus möglich, Geräte jeder Generation – egal ob brandneu oder zwanzig Jahre alt – anzubinden, und deren Daten über die selbe, sichere Schnittstelle für die weitere Verarbeitung verfügbar zu machen.

Was treibt euch an?

Wir arbeiten mit großer Leidenschaft an unserem Produkt, denn wir sind überzeugt, dass der Weg des industriellen Internets wahnsinnig große Chancen für alle Beteiligten bietet. Gleichzeitig stellt diese Welt die Industrie vor enorme Herausforderungen, nicht nur technisch, sondern auch organisatorisch. Denn „Internet“ – egal ob klassisch, oder industriell – bedeutet immer: komplexe Abhängigkeiten, kurze Entwicklungszyklen, offene Schnittstellen. Vieles davon sind die Unternehmen nicht gewohnt. Wir vereinen in unserem Team die Erfahrung aus Web 2.0 Unternehmen und Ingenieurslaufbahnen und können dadurch genau diese Brücke gut schlagen. Das danken uns die Kunden mit Vertrauen und was könnte ein besserer Antrieb sein?

Was erwartet ihr von der Hannover Messe?

Die Hannover Messe ist – gerade unter dem Thema Industrie 4.0 – natürlich ein idealer Schauplatz für uns. Nachdem wir in unserer noch jungen Firmengeschichte einige Pilotkunden beglückt haben, ist die Zeit für unser Wachstum jetzt reif. Wir erhoffen uns also sowohl Kunden, aber auch wichtige Partnerschaften mit Unternehmen, die mit ihren Produkten an unsere Plattform anknüpfen möchten, zum Beispiel aus den Bereichen Big Data, Visualisierungen oder Apps. Wir sind sehr dankbar, im Rahmen des Bitkom präsentieren zu dürfen. Das ist sicher eine gute Basis für reichliches Netzwerken.

Was kann man bei euch am Stand entdecken?

Unsere Software ist eigentlich eine nicht sichtbare Datendrehscheibe, die naturgemäß schwer zu demonstrieren ist. Darum haben wir eine kleine Variante eines Industrieroboters angedockt, die das Publikum mit etwas Schabernack unterhalten wird. An diesem Exponat können wir ganz praktisch – und für technisch Interessierte bis ins tiefe Detail – erläutern, wie wir fast alle Geräte in kurzer Zeit #cybusready machen können.

Cybus

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.