Miamed gewinnt d-elina-Award

Miamed hat auf der Learntec in Karlsruhe den Innovations- und Nachwuchspreis d-elina gewonnen. Das Kölner Startup setzte sich in der neuen Kategorie „Startups“ mit AMBOSS durch. AMBOSS ist ein E-Learning-Programm für deutschsprachige Medizinstudenten und Ärzte, das medizinisches Wissen bündelt und vermittelt.

Die Learntec ist als Deutschlands größte E-Learning-Messe eine ideale Bühne für Startups. Die E-Learning-Branche weist seit Jahren weist ein kontinuierliches Wachstum auf. Digitale Medien haben in alle Bereiche des Alltags und der Bildung Einzug gehalten. Mit einer guten Idee können junge Gründer hier eine Marktnische finden. Das GetStarted-Neumitglied Bits-n-kids beispielsweise hat sich darauf spezialisiert, Kleinkinder spielerisch an neue Technologien heranzuführen.

Der Award d-elina wurde zum dritten Mal von BITKOM verliehen und in den vier Kategorien „Campus“, „School“, „Professional“ und „Startup“ ausgelobt. Er richtet sich an den Nachwuchs in Unternehmen, Hochschulen und Schulen im deutschsprachigen Raum. Gesucht werden Konzepte, Lösungen und Produkte, die digitale Medien in beispielhafter Form in Lernprozesse an Schulen, Hochschulen, in Unternehmen oder in die öffentliche Verwaltung integrieren. Preiswürdig sind vor allem der Innovationsgrad des Konzepts und der durchdachte Einsatz der Medien.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.