Meet the founder of hybris | Fireside Chat mit Carsten Thoma

Von Sebastian Wieczorek

Ende der 90iger in München gegründet, hat sich hybris innerhalb von 15 Jahren zu einem der führenden Unternehmen im Bereich E-Commerce entwickelt. Trotz dieses riesigen Erfolgs weiß die Öffentlichkeit wenig über die Firma, die um die Jahrtausendwende sogar das Platzen der Dotcom-Blase überstand und inzwischen zu einem der wertvollsten europäischen Startups zählt. Seit 2013 gehört hybris zu SAP.

Ein spannendes Unternehmen, über dessen Geschäftsmodell es viel zu erzählen gibt. Deshalb freuen wir uns, Carsten Thoma am 4. Juni um 19:00 Uhr zu einem Fireside Chat in Berlin begrüßen zu können. Carsten ist einer der Gründer von hybris und seit der Übernahme Präsident für Customer Engagement and Commerce bei SAP. Während der Veranstaltung gibt er interessante Einblicke in die Geschichte von hybris und stellt sich den Fragen aus dem Publikum. Im Anschluss besteht noch die Möglichkeit, sich bei Bier und Brezeln auszutauschen und Themen weiter zu vertiefen. Der Eintritt ist kostenlos, Tickets gibt es online.

Nutzt die Möglichkeit bei dem Event auch mit SAP ins Gespräch zu kommen: SAP als das weltweit größte Unternehmen für Geschäftssoftware ist auch ein interessanter Partner für Startups. Mittlerweile nutzen bereits über 2.000 Neugründungen die In-Memory-Plattform SAP HANA als technologische Basis für innovative Lösungen. Auch im Bereich der Prozessautomatisierung ist SAP ein interessanter Partner. Immerhin setzen 87 Prozent der Unternehmen auf der Forbesliste „Global 2000“ auf SAP-Lösungen und vertrauen somit auf die umfangreiche Expertise der Walldorfer IT-Experten in 25 verschiedenen Branchen. Parallel übernimmt SAP immer wieder attraktive Unternehmen und rundet somit das eigene Produktportfolio ab. Ein gutes Beispiel dafür lernt ihr mit hybris an dem Abend kennen.

Dr. Sebastian Wieczorek ist Direktor für Research Partners & Startups bei SAP. In dieser Funktion koordiniert er die Startup-Initiativen des SAP Innovation Center Network und verantwortet die Aktivitäten in Berlin.

Tags:
No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.