Junge IKT – Kongress am 7. Juni 2017

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie lädt am 7. Juni zum Kongress „Junge IKT 2017“ ein. Bei diesem Kongress können Tech Startups ihre Ideen präsentieren und sich mit Kapitalgebern und Unternehmen vernetzen.

Sessions zu Vergaberecht, Gründerwettbewerb oder Kooperationen

Auf dem „Junge IKT“-Kongress erwartet euch ein vielfältiges Programm mit ganz verschiedenen Themenschwerpunkten. Nach der Begrüßung durch Wirtschaftsministerin Brigitte Zypries könnt ihr unter anderem Sessions zum Gründerwettbewerb, zum Staat als Kunde von Startups oder zu verschiedenen Kooperationsmodellen zwischen Startups und etablierter Wirtschaft besuchen.

Preisverleihung: IKT-Gründung des Jahres

Außerdem wird der Preis für die IKT-Gründung des Jahres verliehen. Hierfür können sich Gründer bewerben, die sich erfolgreich an den Gründungsinitiativen des BMWi beteiligt haben, oder Preisträger bei einem der großen deutschen Businessplan-Wettbewerbe waren. Die „IKT Gründung des Jahres“ wird drei Mal verliehen und ist insgesamt mit 100.000 Euro dotiert. Zur Bewerbung geht es hier entlang: Gründung des Jahres.

Ausstellungsmöglichkeiten für Startups

Wer sein Unternehmen auf dem Kongress ausstellen will, hat zwei Möglichkeiten: Entweder bewerbt ihr euch für einen kostenlosen Messestand oder für einen Unternehmens-Pitch.  Alle Informationen zum Programm, zu den Ausstellungsmöglichkeiten und zur Anmeldung findet ihr auf der Website der Veranstaltung: Kongress Junge IKT.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.