Im Netz gebucht und gleich zur Stelle: Online-Buchung von Dienstleistungen

Egal ob Nachhilfelehrer, Koch-Service oder Putzhilfe: Dienstleistungen rund um den Haushalt werden in Zukunft immer öfter über das Internet laufen. Laut einer Umfrage des Bitkom kann sich demnach fast die Hälfte der Befragten vorstellen (46 Prozent), online einen Reparatur-oder Montageservice zu buchen. 42 Prozent würden eine Putzhilfe über das Netz engagieren. Immerhin 29 Prozent interessieren sich zudem für einen Koch-Service aus dem Internet.

„Was vor einigen Jahren mit Vermittlungsplattformen für Car Sharing und Unterkünfte begann, hat sich mittlerweile in ein breites Angebot von online buchbaren Dienstleistungen aller Art weiterentwickelt“, meint Bitkom-Experte Tobias Arns. Vor allem auch viele Startups wie Book a Tiger, Helpling, Movinga oder ZipJet orientieren sich am Trend und bieten ihren Nutzern die unterschiedlichsten Services an.

Fast ein Drittel der Befragten (31 Prozent) hat selbst schon einmal einen Service im Internet bestellt. Von denjenigen, die solche Angebote noch nie in Anspruch genommen haben, können sich insgesamt 69 Prozent vorstellen, dies künftig zu tun. Die Vorteile der Online-Buchung von Dienstleistungen seien ähnlich wie beim Online-Einkauf von Waren: „Der Kunde kann bequem Termine online buchen und Angebote sowie Preise vergleichen“, so Arns. „Die Vorteile einer Online-Buchung von Dienstleistungen werden sich in den kommenden Jahren herumsprechen und die Nutzung wird entsprechend steigen.“

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.