GoLegal! Crashkurs für Startups zu Mitarbeiter-
beteiligungsprogrammen

Mitarbeiterbeteiligungsprogramme bieten Startups eine attraktive Incentivierungsmöglichkeit für ihre Mitarbeiter. Für die Ausgestaltung solcher Programme stehen zahlreiche alternative Ansätze zur Verfügung, um eine maßgeschneiderte Lösung zu finden. Dabei gilt es Aspekte aus gesellschaftsrechtlicher, arbeitsrechtlicher und steuerrechtlicher Perspektive zu berücksichtigen.

In der Auftaktveranstaltung unserer Go Legal!-Reihe 2020 in Kooperation mit der internationalen Wirtschaftskanzlei Morrison & Foerster am 27. Februar werden euch verschiedene Ausgestaltungsformen von Beteiligungsprogrammen vorgestellt. Anhand von Praxisbeispielen werden euch die Rechtsanwälte Hanno Timner (Arbeitsrecht), Dr. Dominik Moser (Gesellschaftsrecht) und Lukas Kawka (Steuerrecht) im Rahmen eines kompakten Crashkurses die relevantesten rechtlichen Fallstricke erläutern.

Wann & Wo

  • Donnerstag, 27. Februar 2020, 17:00-19:00 Uhr, im Anschluss Get-together mit Drinks und Finger-Food
  • Morrison & Foerster LLP, Potsdamer Platz 1, 10785 Berlin

Bitte meldet euch vorab bei Angelina an.

Wir freuen uns auf euch!

Go Legal Workshop für Startups zur Mitarbeiterbeteiligung