Safe the Date: Get Started Energy Network #4 meets E-world

Vom 7. bis 9. Februar findet in Essen die Fachmesse E-world energy & water statt. Drei Tage lang dreht sich auf dem Messegelände im Ruhrgebiet alles um die Energieversorgung der Zukunft. Da viele  Innovationen in diesem Sektor von Start-ups ausgehen, findet die vierte Auflage des Get Started Energy Networks am 7. Februar auf der E-world statt.

Gemeinsam mit euch wollen wir im E-world Innovation Forum über die Herausforderungen der Energiewende diskutieren. In drei Blöcken, die jeweils eine Stunde dauern, wollen wir folgende Themen in dem Mittelpunkt stellen: „Die neuen Geschäftsmodelle für die Energiewende“, „Von Effizienz zu Flexibilität“ und „Vom Versorger zum Vorreiter“. In jedem Block pitchen zunächst Start-ups ihr Geschäftsmodell und etablierte Unternehmen ihre Herausforderungen in der Energiewende. Anschließend wird es eine Diskussionsrunde zum jeweiligen Thema geben.

Folgende Vertreter von Start-ups und etablierten Unternehmen könnt ihr bei den Pitches kennenlernen:

Die neuen Geschäftsmodelle für die Energiewende (14 Uhr)

 

Von Effizienz zu Flexibilität (15 Uhr)

 

Vom Versorger zum Vorreiter (16 Uhr)

 

Zum Abschluss des Networks könnt ihr die Diskussionen bei Bier und Currywurst fortführen und wichtige Kontakte knüpfen. Nutzt die Chance und vernetzt euch mit etablierten Unternehmen, Entscheidern und anderen Gründern, die im Energiebereich unterwegs sind! Ihr seid ein Energy Start-up und wollt beim Get Started Energy Network auf der E-world dabei sein? Dann schreibt einfach eine Mail an Christian.

Übrigens: Start-ups kommen mit dem Aktionscode Bitkom-EW17 kostenlos auf die Messe. Unter https://www.e-world-essen.com/de/aktion/ könnt ihr euch registrieren.

 

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.