Safe the Date: Get Started Energy Network #5

Euer Start-up ist im Energiebereich unterwegs und entwickelt digitale Lösungen für die Energiewende? Dann haben wir was für euch: Unser Get Started Energy Network geht in die nächste Runde. Nach dem letzten Network auf der E-world in Essen, laden wir euch am 23. Mai zur fünften Ausgabe ein.

Bei unserem Gastgeber :agile accelerator auf dem Berliner EUREF-Campus könnt ihr euch mit etablierten Unternehmen und weiteren Start-ups der Branche vernetzen und über aktuelle Themen , Trends und Herausforderungen austauschen.

Diskussionen, Networking und spannende Vorträge

Erster Themenblock auf dem Get Started Energy Network

Das letzte Get Started Energy Network fand auf der E-world in Essen statt. Jetzt sind wir beim :agile accelerator in Berlin zu Gast.

Neben der Möglichkeit, euch in entspannter Atmosphäre zu vernetzen, könnt ihr euch auch auf spannende Vorträge freuen: Peter Hornik, CDO von :agile, stellt den bisherigen Weg und die größten Herausforderungen von E.ONs Open Innovation Hub vor. Zudem stellen Viktor Metzler von Muvon und Peter Marchl von Clean Energy Global zwei Projekte aus dem :agile accelerator vor und sprechen über ihre Erfahrungen. Anschließend liefern Silvana Tiedemann und Michael Döring von Ecofys Einblicke in das Thema Marktdesign, bevor Stefan Thon von StromDAO über die Besonderheiten des Hybridstrommarkts spricht.

Get Started Energy Network: Wann & Wo?

  • 23. Mai 2017, 16:30-18:30 Uhr (anschließend Networking)
  • :agile accelerator GmbH, EUREF Campus

 

Ihr seid ein Energy Start-up und wollt beim Get Started Energy Network dabei sein? Dann schreibt einfach eine kurze Mail an Christian.

 

 

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.