Get Started auf der Hannover Messe

Nach der CeBIT ist vor der Hannover Messe. Vom 25. bis 29. April findet auf dem Messegelände in Hannover die weltweit wichtigste Industriemesse statt. Unter dem Motto „Integrated Industry – Discover Solutions“ rückt fünf Tage lang die digitale Transformation der Industrie in den Mittelpunkt. Bitkom und Get Started sind auf der Hannover Messe Teil der „Digital Factory“ und präsentieren zusammen mit 14 Ausstellern innovative Lösungen für die Industrie 4.0. Auch drei Startups stellen bei uns am Gemeinschaftsstand aus: Cybus, Kinexon und Relayr.

Cybus

Die Hamburger Gründer entwickeln ein Toolkit, das die Kommunikation zwischen Software und Maschinen vereinfacht.  Mit der Plattform-Lösung von Cybus können Maschinen und Sensoren mit einer universellen Online-Schnittstelle ausgerüstet werden. Dadurch können Maschinendaten – auch von älteren Geräten aus – sicher und einfach verwaltet werden.

Kinexon

Kinexon bietet Software, Hardware und Dienstleistungen rund um das Thema Präzisionslokalisierung und Motion-Sensing. Basierend auf den neusten Weltraumtechnologien entwickelt das Startup aus München so zum Beispiel Wearables, intelligente Analyse-Tools und Cloud-basierte Webservices, die im Sport genauso Anwendung finden wie im Einzelhandel oder in der Logistik.

Relayr

Relayr bietet eine Cloud-basierte IoT-Plattform, auf der verschiedene Geräte von unterschiedlichen Herstellern miteinander vernetzt werden können. Außerdem bieten die Gründer aus Berlin Tools an, mit denen Unternehmen schnell und unkompliziert neue Lösungen für das Internet der Dinge entwickeln können.

Startschuss für das Get Started IoT Network

Neben den ausstellenden Unternehmen in der Bitkom Innovation Area bietet das Bitkom Innovation Forum Vorträge und Podien, die sich mit den unterschiedlichen Facetten des Themas Industrie 4.0 beleuchten. Ein Schwerpunkt liegt hierbei auf der Zusammenarbeit von Startups und etablierten Unternehmen. Wie der Brückenschlag gelingen kann, wird an drei Tagen diskutiert. Auch der Startschuss für das Get Started IoT-Network fällt in Hannover. Das mittlerweile dritte Get Started Network ermöglicht es Startups mit etablierten Unternehmen und der Politik auf Augenhöhe über neue Technologien und die notwendigen Rahmenbedingungen zu diskutieren. Zu den Themen Mobility und Health wurden bereits zwei Networks erfolgreich etabliert.

Hier sind die Termine im Überblick:

Montag, 25. April 2016 (16 bis 18 Uhr)

Kick-off Veranstaltung des Get Started IoT-Networks u.a. mit Oliver Tuszik (Cisco Systems GmbH)

Dienstag, 26. April 2016 (16 bis 16:45 Uhr)

Panel mit Peter Sorowka (Cybus GmbH) und Winfried Holz (Atos Information Technology GmbH)

Mittwoch, 27. April 2016 (16 bis 16:45 Uhr)

Panel mit Oliver Trinchera (Kinexon GmbH) und Frank Riemensperger (Accenture Holding GmbH & Co. KG)

Die Veranstaltungen im Bitkom Innovation Forum sind kostenlos, einen kompletten Überblick über das Programm findet ihr auf der Homepage der Messe. Wer die Hannover Messe besuchen möchte und noch keine Karte hat, kann sich gerne per E-Mail an Christian Rietz melden.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.