Erste Hilfe bei den AGB

Auf Startups lauern eine Vielzahl rechtlicher Fallstricke. Dazu gehören zweifellos Verträge mit den Kunden – denn diese müssen zum einen rechtssicher und zum anderen möglichst lückenlos gestaltet sein. Der BITKOM bietet deshalb aktuell völlig überarbeitete Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) an, die typische Fragen in Verträgen der IT-, Internet- und Telekommunikationsbranche regeln.

Gerade für kleine Unternehmen ohne eigene Rechtsabteilungen oder Gründer, die sich lieber mit ihrem Produkt und Marktchancen beschäftigen als mit juristischen Details können diese vorformulierten Vertragsbestandteile eine große Hilfe sein. Sie können entweder komplett übernommen oder auch individuell angepasst werden. „Mit den vorformulierten AGB wollen wir ITK-Unternehmen eine Orientierungshilfe im Dschungel der rechtlichen Vorgaben bieten und sie bei der täglichen Vertragsformulierung und -abwicklung unterstützen“, sagt BITKOM-Jurist Thomas Kriesel.

Weitere Informationen gibt es bei der Bitkom Servicegesellschaft, wo die Muster-AGB auch gegen eine Schutzgebühr zum Download bereitstehen.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.