Messe Berlin wird Partner in der Kategorie Smart City

Vor wenigen Tagen haben wir berichtet, dass KPMG Sponsor für die Kategorie E-Government bei unserem Smart Country Startup Award wird. Heute freuen wir uns darüber, euch unseren Hauptsponsor für die Kategorie Smart City zu präsentieren: die Messe Berlin! Der Smart Country Startup Award wird dieses Jahr erstmalig am 21. November im Rahmen der Smart Country Convention in den Kategorien Smart City und E-Government an Startups mit herausragenden Lösungen für den Public Sector vergeben.

READ MORE

KPMG wird Sponsor für die Kategorie E-Government

Wir freuen uns euch unsere Partner für den Smart Country Startup Award 2018 vorzustellen! Bei der erstmaligen Vergabe des Awards an Startups mit herausragenden Lösungen für den Public Sector im Rahmen der Smart Country Convention wird KPMG unser Hauptsponsor für die Kategorie E-Government sein.

READ MORE

Unsere E-Government Jury steht fest!

Wir freuen uns sehr darüber, euch endlich unsere Jury-Mitglieder für die Kategorie E-Government beim unserem Smart Country Startup Award vorzustellen! Der Award für Startups mit herausragenden Lösungen in den Bereichen Smart City und E-Government wird dieses Jahr erstmals im Rahmen der Smart Country Convention am 21. November ab 17 Uhr im CityCube Berlin verliehen.

Für die Kategorie E-Government haben wir uns vier spannende Jury-Mitglieder ausgesucht, die beruflich selbst mit dem Bereich E-Government zu tun haben und deshalb als Experten für den Bereich gelten. Zusammen werden sie entscheiden, welches der drei Startups CommneX, Nect und JobKraftwerk die innovativste und spannendste Lösung für die Verwaltung der Zukunft hat.

 

Smentek

READ MORE

Startups glauben an Durchbruch der Blockchain-Technologie

Ob Kryptowährungen, sichere Lieferketten oder Smart Contracts: Im Hintergrund wird immer die Blockchain-Technologie eingesetzt. Künftig könnte es deutlich mehr Anwendungen geben. Denn aktuell nutzen nur 6 Prozent der Startups hierzulande die Blockchain-Technologie. Aber jedes Vierte (27 Prozent) plant und diskutiert derzeit den Einsatz. Das ist das Ergebnis einer Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom unter mehr als 300 deutschen Startups.

READ MORE