FINANZIERUNG

NETZWERK UND BERATUNG

Internetportal Gründung BW Übersicht

https://www.gruendung-bw.de/foerderung-finanzhilfen/

 

  • Übersicht über Finanzierungsangebote für Gründerinnen und Gründer

Neuer Wagniskapitalfonds im Rahmen der Startup BW Kampagne

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/neuer-wagniskapitalfonds-des-landes/

 

  • Zielvolumen 50 Millionen Euro
  • Gemeinsam mit der Staatsbank L-Bank und dem Eigenkapitalgeber LEA Venturepartner
  • 5 Mio. Euro Haushaltsmittel, gehebelt durch die L-Bank und private Wagniskapitalgeber. 22 Mio. Euro insgesamt, bereits fast die Hälfte des Zielvolumens eingesammelt
  • Zwischen 15 und 20 Investments damit möglich. Fokus auf technologiestarke Unternehmen in der Wachstumsphase, z.B. in den Bereichen AI, AR +VR, Robotics, Industrial Internet of Things und Digital Health.

6 Beschleunigungsprogramme für Startups in einem frühen Stadium an mehreren Standorten geplant

  • nach Branchen aufgeteilt, z.B. Life-Science Accelerator in Heidelberg, Industrie 4.0 + IoT in Walldorf, Mikrosystemtechnik in Breisach, Green Accelerator mit Schwerpunkt Green Economy in Freiburg, IT/Hightech in Karlsruhe, Engineering/Mobilität in Stuttgart
  • Finanzierung aus Landesmitteln und Mitteln aus dem ESF, etwa 5 Mio. über 3 Jahre

Innovationsgutscheine

www.innovationsgutscheine.de

 

  • Unter bestimmten Voraussetzungen erhalten Unternehmen eine finanzielle Förderung für Planung, Entwicklung und Umsetzung neuer Produkte oder Dienstleistungen und deren Verbesserung
  • Neu sind der Innovationsgutschein B-Hightech für Start-up-Unternehmen aus dem Hightech-Bereich und der Innovationsgutschein C (Kreativgutschein) für Kleinstunternehmen und Freiberufler der Kultur- und Kreativwirtschaft.

L-Bank - Landeskreditbank Baden-Württemberg

https://www.l-bank.de/lbank/inhalt/nav/l-bank-staatsbank-fuer-baden-wuerttemberg-startseite.xml?ceid=121382

 

  • Die Förderbank Baden-Württembergs fördert Start-ups und Mittelständler bei Gründungen, Übernahmen und Investitionsvorhaben
  • MikroCrowd (Darlehen bis zu 10.000 €, 50% bei Crowdfunding, 80 % bei Eigenkapital)
  • Startfinanzierung 80 (Darlehen bis zu 125.000 € inkl. 80%iger Bürgschaft
  • Gründungsfinanzierung, Wachstumsfinanzierung, Liquiditätskredit (Darlehen + ggf. Bürgschaf, 5.000-5 Mio. €)
  • Individuelle Bürgschaften bis zu max. 5 Mio. € (50 % Bürgschaftsquote)
  • Investitionsfinanzierung (Darlehen bis zu 10 Mio. €)
  • Innovationsfinanzierung (Darlehen für FuE-Vorhaben, 10.000-5 Mio. €, 50 % Bürgschaft)
  • L-EA Mittelstandsfonds (Beteiligungen ab einem Volumen von 1 Mio. €)
  • InnoFin (Ausfallbürgschaft bis zu 70% für Investitionsvorhaben, FuE-Vorhaben oder Betriebsmittelbedarf)

MBG Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Baden-Württemberg GmbH

https://www.mbg.de/

 

  • Die MBG Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Baden-Württemberg gehört zu den großen Beteiligungskapitalgebern in Deutschland. Aktuell finanziert sie mehr als 900 Unternehmen mit rund 260 Mio. Euro Beteiligungskapital. Die MBG verwaltet den VC Fonds Baden-Württemberg, der innovative und wachstumsstarke Unternehmen in Baden-Württemberg finanziert.
  • Mikromezzanin-Programm (Beteiligung, wirtschaftliches Eigenkapital von 10.000-50.000 € für KMU und Startups)
  • Stille Beteiligungen bis 250.000 € bei Existenzgründung/-festigung ODER bis zu 750.000 € bei Betriebsübernahmen ODER  bis 1 Mio. € bei Expansion und Unternehmenssicherung
  • Innovationsprogramm (Stille Beteiligung, bis zu 1 Mio. bzw. 2,5 Mio. € in Kooperation mit Hausbank)
  • Risikofonds (Stille Beteiligung, bi zu 1. Mio. €)
  • Seedfonds BW (Kombination aus 600.000 € Hightech-Gründerfonds und 120.000 € Seedfonds)
  • VC Fonds BW (1. Finanzierungsrunde: 300.000 EUR – 500.000 EUR. In weiteren Finanzierungsrunden: bis zu ca. 1,25 Mio. EUR pro Portfoliounternehmen insgesamt.)

Bürgschaftsbank Baden-Württemberg

https://www.buergschaftsbank.de/

 

  • Die Bürgschaftsbank Baden-Württemberg unterstützt Gründer und kleine Unternehmen mit Bürgschaften. Ihre Mission: Kein Vorhaben soll an Sicherheiten scheitern. Gegründet von der Wirtschaft für die Wirtschaft arbeitet sie wettbewerbsneutral. Gründungen und Nachfolgen sind seit einigen Jahren ein Schwerpunkt bei den ermöglichten Finanzierungen.
  • Bürgschaften bis zu 1,25 Mio. € (mx. 80% des Darlehens)

Venture Capital Baden Württemberg VC-BW

https://www.vc-bw.de/

 

  • VC-BW ist Teil der Gründungsoffensive der baden-württembergischen Landesregierung in Zusammenarbeit mit Stuttgart Financial, der Plattform für Finanzthemen im Land. VC-BW bündelt die Venture Capital-Aktivitäten in Baden-Württemberg und macht so den Standort für Investoren und Gründer attraktiver

Junge Innovatoren

http://www.junge-innovatoren.de/

 

  • Programm des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
  • Finanzierung: Lebensunterhalt für bis zu 2 Jahre + 5.500 € für Coaching
    “BW investiert 1,3 Mio. Euro jährlich in das Förderprogramm”

Start-up BW

https://www.startupbw.de/

 

  • Gründungsoffensive des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg
  • Übersicht der Beratungsangebote für Gründerinnen und Gründer unter https://www.gruendung-bw.de/information-beratung/
  • „Start-up BW“ steht für ein leistungsfähiges Netzwerk an Partnern unterschiedlicher regionaler oder institutioneller Provenienz
  • Ziel: Maßnahmen und Förderangebote bündeln, BW als Startup-Land stärken und für Startups attraktiver machen (“Mit „Start-up BW“ will Baden-Württemberg die Gründungsfinanzierung und die professionelle Begleitung von Gründungsvorhaben auf ein internationales Spitzenniveau bringen.) sowie eine nachhaltig positive Startup-Kultur in der Gesellschaft verankern.
  • Übersicht über regionale Ökosysteme, gründungsrelevante Einrichtungen, Netzwerkpartner etc.
    • Die Gründungsmesse »Gründerzeit« informiert, berät und vernetzt Gründer, hilft Kapitalbeteiligungen anzuschieben und bietet Hightech-Jungunternehmen eine Präsentationsplattform.
    • Start-up BW local: Wettbewerb für die gründungsfreundlichste Kommune
    • Der landesweite Wettbewerb »Elevator Pitch BW« bietet Gründern eine attraktive Plattform, sich und ihre Geschäftsidee vor einer hochkarätigen Jury und einem Publikum aus regionalen Institutionen, potenziellen Investoren, Geschäftspartnern und Kunden zu präsentieren www.elevatorpitch-bw.de

Gründung des Startup-Think Tanks Startup BW

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/land-gruendet-start-up-bw-think-tank/

 

  • Expertengremium soll Maßnahmen und Konzepte der Landeskampagne Startup BW kritisch begleiten und weitere Fördermaßnahmen für Startups erörtern

Allianz Industrie 4.0

http://www.i40-bw.de/de/

 

  • Die Allianz Industrie 4.0 ist ein vom Land Baden-Württemberg initiiertes und gefördertes Netzwerk
  • Ziel ist es, die Kompetenzen aus Produktions- sowie Informations- und Kommunikationstechnik zu bündeln und den industriellen Mittelstand in Richtung Industrie 4.0 unterstützend zu begleiten und mit Startups zu vernetzen

M.TECH Accelerator

www.mtechaccelerator.com

 

  • Der M.TECH Accelerator bietet Hightech Gründungen in einem zwölf monatigen Programm effektive Starthilfe und ein kompetentes Netzwerk aus der Industrie. Durch die Partnerschaft mit über 30 namhaften Firmen, Experten und Vertretern aus der Wissenschaft werden junge Gründungen hier optimal gefördert
  • Das Gesamtprojekt läuft drei Jahre
  • Der M.TECH Accelerator wird gefördert aus den Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und aus Landesmitteln des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg.

Landesinitiative Elektromobilität III

https://vm.badenwuerttemberg.de/fileadmin/redaktion/m-mvi/intern/Dateien/PDF/F%C3%B6rderprogramme/170619_Zusammenfassung_der_Unterstuetzungsma%C3%9Fnahmen_Elektrifizierung_LFF.pdf

 

  • Intensivierung von Netzwerk- und Gründungsaktivitäten im Bereich neuer Mobilität
  • Ein flächendeckendes Netz von Ladesäulen im Land ist ein Ziel der neuen „Landesinitiative Elektromobilität III“

“Innovations-Valleys” an Hochschulen

https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.start-up-foerderung-die-buerokratie-ist-zu-unflexibel-fuer-gruender.b6f65632-9613-4fb3-b9c5-802f01423e2e.html

 

  • Universität Tübungen soll durch das Projekt Cyber Valley zu einem europäischen Entwicklungsstandort für Künstliche Intelligenz werden.
  • Uni Heidelberg für Medizintechnik
  • Uni Stuttgart für Mobilität
  • Etc.

BadenCampus Accelerator

https://www.badencampus.de

 

  • Accelerator für wissens- und technologiebasierte Gründungen mit Nachhaltigkeitsfokus
  • Themenfelder: Neue Energie, Smart City und Produktion der Zukunft
  • Beratung, Vernetzung von Forschungseinrichtungen, KMUs, und Kommunen
  • Fokus Südlicher Oberrhein, Elsass, und Nordwestschweiz
  • Gefördert vom ESF, von startupBW und dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg