• Sort Blog:
  • All
  • Blog
  • Events
  • Finanzen & Förderung
  • Gründerfrühstück
  • Mitglieder
  • Networks
  • Pressemitteilungen
  • Recht & Politik
  • Smart Country Startup Award
  • Trends & Branche

Digital Health sorgt für mehr Lebensqualität

Die Digitalisierung revolutioniert die Art, wie wir leben, arbeiten und wirtschaften. Und sie kann auch eine Revolution für die Medizin und das Gesundheitswesen bedeuten. Digital Health bietet große Chancen: vom Monitoring, über die Prävention und Diagnose bis zur Patient-Arzt-Beziehung und der Behandlung von Krankheiten. Wer diese Chancen nicht nutzt, nimmt bewusst in Kauf, dass Gesunde nicht optimal versorgt werden, dass Erkrankte nicht bestmöglich behandelt werden und dass chronisch Kranke nicht so selbstbestimmt leben und ihre Beschwerden nicht so gelindert werden, wie es denkbar ist. Das sehen auch Experten der Gesundheitsbranche so. In einer Bitkom-Umfrage haben jeweils zwei Drittel der Top-Manager von Pharmaunternehmen betont, digitale Technologien werden die Prävention verbessern und die Lebenserwartung der Menschen verlängern. 80 Prozent sind sicher, dass digitale Technologien entscheidend dabei sein werden, Krankheiten wie Krebs zu besiegen.

READ MORE

Von Freelancern bis zu virtuellen Beteiligungen – Arbeitsrechtliche Herausforderungen für Startups

Das Get Started Gründerfrühstück des Digitalverbands Bitkom kommt mit Unterstützung von dresden | exists in die sächsische Hauptstadt. Am 22.10.2015 sind alle Gründer und Mitarbeiter von Startups ab 8.30 Uhr herzlich eingeladen zum Auftaktevent im Vi Rocket Science Center (http://virsc.de, Königsbrückerstraße 124, 01099 Dresden).

Der inhaltliche Teil beginnt um 9 Uhr: Im Mittelpunkt des Frühstücks stehen arbeitsrechtliche Fragen. Was müssen Startups bei der Arbeit mit Freelancern beachten (Stichwort Scheinselbstständigkeit)? Welche Do’s und Don’ts müssen bei der Arbeitsvertragsgestaltung beachtet werden? Wie können Mitarbeiter durch virtuelle Beteiligungen gewonnen oder an das Unternehmen gebunden werden? Der Rechtsanwalt und PwC-Manager Jan Kochta wird in einem Vortrag die wichtigsten arbeitsrechtlichen Stolpersteine und Lösungen zur Umgehung vorstellen. Der fodjan Gründer Carsten Gieseler wird eigene Erfahrungen aus der Praxis seines Startups ergänzen, ebenso wie Dirk Röhrborn, Geschäftsführender Gesellschafter der Communardo Software GmbH und Bitkom-Landessprecher Sachsen.READ MORE

Messeförderung für Startups auf internationalen Messen

Auch 2016 können Startups wieder günstig im Rahmen von Gemeinschaftsständen auf internationalen Messen in Deutschland ausstellen. Das Förderprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie richtet sich an Startups aus Industrie, Handwerk oder technologieorientierten Dienstleistungsbereichen. Mit der Messeförderung möchte das Ministerium die Vermarktung und insbesondere den Export neuer Produkte und Verfahren von Unternehmen aus Deutschland unterstützen.

READ MORE

Startup-Finanzierung: Den Ankündigungen müssen Taten folgen

Es ist die Kernherausforderung für Startups: Das leidige Thema mit der (Wachstums-)Finanzierung. Gute Ideen aus Deutschland werden noch zu oft aufgrund fehlender Finanzierung nicht international aufgestellt, sondern bereits in einer frühen Phase von ihren Gründern verkauft. Die Politik hat das Thema erkannt, schmückt sich mittlerweile gerne öffentlichkeitswirksam mit jungen Gründern und kündigt bessere Rahmenbedingungen an: in Parteiprogrammen, im Koalitionsvertrag, in der Digitalen Agenda. READ MORE