Aircloak im Cisco EIR Programm – Wir gratulieren

6 Monate Wien: darauf darf sich unser Mitglied Aircloak freuen. Das Team um Co-Founder Felix Bauer überzeugte auf dem Pioneers Festival in Wien auf ganzer Linie und gewann, zusammen mit vier weiteren Startups, den Cisco & Pioneers Innovator Prize und wurden damit in das Cisco Entrepreneurs in Residence (Cisco EIR) Programm aufgenommen.

Das Programm wurde im August 2013 in den USA in’s Leben gerufen und zielt darauf ab, innovative Startups aus der ITK-Branche in ihrer Anfangsphase zu unterstützen. Den Programmteilnehmern wird neben einem Co-Working-Space in Wien, finanzielle Unterstützung und eine intensiver Austausch mit Cisco geboten. “Our goal with Cisco EIR is to create an environment that embraces strategic freedom while giving participating startups potential opportunities to collaborate closely with Cisco,” so Mala Anand, Senior Vice President bei der Cisco Services Platforms Group.

Aircloak bringt das Thema Big Data mit Datenschutz zusammen und bietet ein weltweit bisher einzigartiges Analyse-System an, welches beide Elemente miteinander vereint. „Wir können Nutzerdaten jeglicher Art statistisch analysieren, ohne dabei die Privatsphäre einzelner Nutzer zu gefährden“, verspricht Felix Bauer. In diesem Jahr konnte Get Started Aircloak auch auf der CODE_n Conference im Rahmen der CeBIT 2015 präsentieren. Ein Vertreter von Aircloak ist ebenso als Speaker auf der diesjährigen BITKOM Privacy Conference am 24. September in Berlin vertreten.

 

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.