Börsengang? Für viele Startups denkbar!

Wenn ein Startup schnell wachsen und international expandieren soll, steigt der Kapitalbedarf. Derzeit denkt fast jedes vierte deutsche Startup (23 Prozent) über einen Börsengang nach, um das notwendige Geld zu beschaffen. So geben 22 Prozent der Gründer an, dass der Gang aufs Parkett für sie in Zukunft vorstellbar ist, einige planen konkret einen Börsengang (1 Prozent). Das ist das Ergebnis einer Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom unter mehr als 300 Startups. Im vergangenen Jahr lag der Anteil derjenigen, die sich einen Börsengang vorstellen können, mit 14 Prozent deutlich darunter. 2016 war die Börse allerdings noch attraktiver und für 38 Prozent ein Thema.

READ MORE

Go Legal! Startup Crashkurs zu IP-Rechten

Das geistige Eigentum (Intellectual Property) ist einer der zentralen Erfolgsfaktoren von Startups. Da sich Fehler und Nachlässigkeiten bei IP gar nicht oder nur unter hohem Aufwand und hohen Kosten später korrigieren lassen, sollte das Thema IP von vornherein in Angriff genommen werden.

READ MORE

Austausch zum Thema Fachkräftemangel

55.000 unbesetzte IT-Stellen gibt es aktuell in Deutschland. Darunter leiden vor allem Startups, bei denen die Nachfrage nach talentierten Entwicklern groß ist. Das Problem: die Einstellung von begabten Fachkräften aus Drittländern ist zeitaufwändig, langwierig und kompliziert und schreckt aus diesem Grund viele ab. Deshalb möchten wir uns gerne mit euch zu diesem Thema austauschen und gemeinsam überlegen, welche Lösungen es in Zukunft geben könnte.

READ MORE

Steigender Kapitalbedarf bei Startups

Startups in Deutschland benötigen im Schnitt 3,1 Millionen Euro in den kommenden zwei Jahren – und damit deutlich mehr Geld als noch in den Vorjahren. 2017 lag der Kapitalbedarf bei 2,2 Millionen Euro, 2016 bei 2,4 Millionen Euro. Nur jedes elfte Startup (9 Prozent) hat einen Kapitalbedarf von weniger als 100.000 Euro, 12 Prozent gehen aber von 5 Millionen Euro oder mehr aus. Das ist das Ergebnis einer Umfrage von Bitkom Research im Auftrag des Digitalverbands Bitkom unter mehr als 300 Startups.

READ MORE

Crashkurs Recht für Startups

Die DSGVO, gerade in aller Munde, ist nur eine von vielen rechtlichen Herausforderungen für Startups. Auch Fragen rund um Startup-Finanzierung, Mitarbeiterbeteiligung, Geistiges Eigentum (IP) oder Informationstechnologie (IT) beschäftigen junge Unternehmen von Anfang an.

READ MORE