• Sort Blog:
  • All
  • Blog
  • Events
  • Finanzen & Förderung
  • Gründerfrühstück
  • Mitglieder
  • Networks
  • Pressemitteilungen
  • Recht & Politik
  • Smart Country Startup Award
  • Trends & Branche

Austausch zum Thema Fachkräftemangel

55.000 unbesetzte IT-Stellen gibt es aktuell in Deutschland. Darunter leiden vor allem Startups, bei denen die Nachfrage nach talentierten Entwicklern groß ist. Das Problem: die Einstellung von begabten Fachkräften aus Drittländern ist zeitaufwändig, langwierig und kompliziert und schreckt aus diesem Grund viele ab. Deshalb möchten wir uns gerne mit euch zu diesem Thema austauschen und gemeinsam überlegen, welche Lösungen es in Zukunft geben könnte.

READ MORE

Fachkräftemangel: Startups suchen geeignete Mitarbeiter

Der einsame Gründer vor dem Computerbildschirm, der eine weltverändernde Web-Plattform programmiert – so sehen Startups selbst im Kino nicht mehr aus. Im Durchschnitt beschäftigen Startups hierzulande 16 Mitarbeiter, rund jedes fünfte Startup (21 Prozent) hat dabei sogar 20 oder mehr Beschäftigte. Drei Viertel (73 Prozent) wollen im laufenden Jahr zusätzliche Mitarbeiter einstellen, gerade einmal 1 Prozent rechnet mit Stellenabbau. Das ist das Ergebnis einer Umfrage von Bitkom Research im Auftrag des Digitalverbands Bitkom unter mehr als 300 Startups. Startups sind inzwischen nicht nur von herausragender Bedeutung für Innovationen und die erfolgreiche Gestaltung der Digitalisierung der Wirtschaft, sondern auch bedeutende Arbeitgeber.

READ MORE

IT-Fachkräfte im Ausland werben? Gar nicht so einfach!

Deutschland mangelt es an Programmierern, Business-Analysten und sonstigen IT-Experten. Aktuell werden rund 43.000 IT-Spezialisten gesucht. Vergebens! Dabei wird der Bedarf an Fachkräften im Zuge der digitalen Transformation weiter steigen. Insbesondere Startups suchen händeringend nach Tech-Talenten und greifen dabei gerne auf ausländische Fachkräfte zurück, denn hier finden sich zuhauf geeignete Kandidaten mit Nerd-Faktor. Das Problem dabei ist, dass sich der Einstellungsprozess mitunter lange hinziehen kann. Während die Stellenbesetzung bei einer Suche im Inland in drei Viertel (68 Prozent) der Fälle innerhalb von neun Monaten abgeschlossen ist und in jedem vierten Fall (23 Prozent) sogar weniger als drei Monate dauert, ist der Zeitaufwand im Ausland deutlich höher.READ MORE