• Sort Blog:
  • All
  • Blog
  • Events
  • Finanzen & Förderung
  • Gründerfrühstück
  • Mitglieder
  • Networks
  • Pressemitteilungen
  • Recht & Politik
  • Smart Country Startup Award
  • Trends & Branche

Das war unser Get Started Gründerfrühstück in Hamburg

Rappelvoll wurde es gestern Morgen im Bethaus Hamburg beim Get Started Gründerfrühstück mit Hamburgs Ersten Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher. Fast genau ein Jahr nach dem Gründerfrühstück mit seinem Vorgänger Olaf Scholz traf sich der neue amtierende Oberbürgermeister der Hansestadt mit uns, um die Startup-Politik seiner Regierung unter die Lupe zu nehmen. Mit ihm im Panel saßen die Gründerin des Startups FUSE-AI, Dr. Sabrina Reimers-Kipping und Marc Schmitt, Gründer des Logistik und Supply-Chain Startups Evertracker GmbH. Moderiert wurde die Veranstaltung von Spiegel-Redakteurin Ann-Kathrin Nezik.

READ MORE

Ab nach Dresden: Get Started Gründerfrühstück mit MP Michael Kretschmer

Für unser nächstes Get Started Gründerfrühstück verschlägt es uns in den Osten Deutschlands: Dieser ist zwar lange nicht so bekannt für seine Gründerszene wie etwa Berlin, Hamburg oder Bayern, aber dennoch hat sich in den Städten wie Leipzig, Dresden und Chemnitz in den letzten Jahren eine vernetze Startup-Szene entwickelt, die stetig wächst.  Aus diesem Grund wollen wir bei unserem Gründerfrühstück am 01. November gemeinsam mit dem Ministerpräsident des Freistaates Sachsen Michael Kretschmer auf  die Startup-Politik seiner Regierung blicken.READ MORE

Die Sieben Todsünden von Startups im IP Bereich

Das geistige Eigentum (Intellectual Property) ist einer der zentralen Erfolgsfaktoren von Startups. Da sich Fehler und Nachlässigkeiten bei IP gar nicht oder nur unter hohem Aufwand und hohen Kosten später korrigieren lassen, sollte das Thema IP von vornherein in Angriff genommen werden. Patente, Geschäftsgeheimnisse, Marken, Muster, Lizenzen und Urheberrechte gehören heute zum Kern jeder erfolgreichen Unternehmensstrategie.

Gerade Startups, denen Zeit und Geld für eine ganzheitliche IP-Strategie fehlt, machen im IP-Bereich oft ähnliche, schwerwiegende Fehler. Um dies zu verhindern und Startups einen Überblick über die Facetten des IP-Rechts zu verschaffen, haben wir zusammen mit erfahrenen IP-Experten der Wirtschaftskanzlei Morrison & Foerster  die Übersicht „die sieben Todsünden von Startups im IP-Bereich“ erstellt. Auf einen Blick wollen wir Startups dadurch einen Leitfaden an die Hand geben, welche üblichen Fehler sie unbedingt vermeiden sollten.

In Kürze reichen wir dann die  „Die Top 10 der To-Dos für Startups im IP-Bereich“ nach, um Startups auch eine Anleitung für die notwendigen Schritte in die richtige Richtung bereitzustellen.

 

Get Started Founders’ Breakfast Brussels on Blockchain & DLT

Startups and their innovation capacity play a crucial role for the European economy and therefore became a significant topic on the European political agenda. We are meeting up on the 18th of October for a Founders’ Breakfast in Brussels to take a closer look at Blockchain & DLT and the European scenes of startup policymaking.

READ MORE

Get Started Energy Network #10 mit dem Parlamentarischen Staatssekretär Thomas Bareiß

Rappelvoll wurde es am Donnerstag, den 30. August, im schönen und gemütlichen Office des Startups Fresh Energy in Berlin Mitte. Dort trafen wir uns mit dem Parlamentarischen Staatssekretär Thomas Bareiß aus dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie zu unserem zehnten Get Started Energy Network. Gemeinsam mit über 20 Gründern aus dem Energie-Bereich diskutierten wir über Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung des Energiesektors in Deutschland.

READ MORE