Einladung: Get Started Health Breakfast #8 – Wege in die Regelversorgung

Mit der neuen Legislaturperiode bieten sich neue Gestaltungsmöglichkeiten. Was will die Politik in den nächsten vier Jahren bewegen, um Digital Health zum Durchbruch zu verhelfen?

Digitale Innovationen transformieren unser Gesundheitssystem von Grund auf und bieten Chancen für Qualitätssteigerungen und Effizienzgewinne. Bürgerinnen und Bürger stehen digitalen Technologien im Gesundheitssystem zwar offen gegenüber, doch verhindern bestehende Strukturen Innovationen den Zugang zum ersten Gesundheitsmarkt.

Damit digitale Angebote ihren Mehrwert entfalten können, brauchen sie geeignete Vergütungsstrukturen. Wie können diese aussehen? Auf welchem Wege sollen digitale Gesundheitslösungen Zugang zur Versorgung erhalten? Wie können Erprobungsmöglichkeiten an digitale Innovationen und die Situation von Startups angepasst werden?

Wir möchten uns für eine bessere Gesundheitsversorgung einsetzen und diskutieren deshalb diese und weitere Fragen mit:

  • Tino Sorge, MdB, Mitglied im Gesundheitsausschuss und Berichterstatter der CDU/CSU-Fraktion für Fragen der Digitalisierung
  • Maria Klein-Schmeink, MdB, Sprecherin für Gesundheitspolitik der grünen Bundestagsfraktion
  • Jörg Land, Gründer und Geschäftsführer, Sonormed GmbH
  • Diana Heinrichs, Gründerin und Geschäftsführerin, Lindera GmbH

 

Im Anschluss gibt es wie immer die Möglichkeit für Austausch und Networking bei einem weiteren Kaffee und Croissant.

Wann & Wo

25. April von 8:00-10:00 Uhr (Den ersten Kaffee gibt es ab 7:45 Uhr!)

Telefónica Basecamp, Mittelstraße 51-53, 10117 Berlin

Wenn ihr beim Get Started Health Network dabei sein wollt oder Fragen dazu habt, meldet euch gerne bei Patrick.

 

 

 

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.